Schwerpunkte

Strafrecht / Jugendstrafrecht

Vertrauensvoll und diskret stehe ich Ihnen in Angelegenheiten des Strafrechts zur Seite.

Es ist ratsam, bereits frühzeitig einen Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin an seiner Seite zu haben. Schließlich sind das Strafrecht mit dem Strafgesetzbuch sowie dem Jugendgerichtsgesetz und seine Nebengesetze (Strafprozessordnung / StPO, Ordnungswidrigkeitsgesetz / OWiG, Betäubungsmittelgesetz / BtMG etc.) sehr umfangreich und können von einem Nichtjuristen nicht sofort überblickt werden

Ich stehe Ihnen in jeder Verfahrenslage zur Verfügung – Vorladung von der Polizei / Staatsanwaltschaft, Akteneinsicht, Anklage, Hauptverhandlung, Berufung, Revision.

 

Verkehrsrecht

Verkehrsunfälle gibt es täglich. Die Konstellationen sind hierbei vielfältig. Als Fußgänger nimmt man ebenso am Verkehrsgeschehen teil wie ein Radfahrer und ein Autofahrer. Als Verkehrsteilnehmer müssen die Straßenverkehrsregeln (StVO, StVG, OWiG) beachtet werden.

Es gibt viele Besonderheiten zur Errechnung Ihrer Schadenspositionen. Muss möglicherweise sogar ein Sachverständiger für die Erstellung eines Gutachtens hinzugezogen werden? Welchen Schaden haben Sie überhaupt erlitten? Wie sieht es mit Schmerzensgeld aus? Liegt möglicherweise ein Mitverschulden Ihrerseits vor?
Diese und weitere Punkte spielen eine wesentliche Rolle in der Bearbeitung eines Verkehrsrechtsmandats. Insbesondere kommt es auch auf die Schnelligkeit der Bearbeitung an, da Sie andernfalls jeden Tag Zinsen und damit Geld verlieren könnten.

Gern bin ich Ihnen im Falle eines Verkehrsunfalls umfassend und versiert behilflich. Sie sollten sich nach einem erlittenen Verkehrsunfall erholen, den Rest erledige ich für Sie.


Zivilrecht (Mietrecht, Schadensersatzrecht, Kaufrecht)

Zivilrechtliche Probleme kommen umfangreich im täglichen Leben vor. Auch hier stehe ich Ihnen von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite.

Sie als Mieter werden vielleicht keine funktionierende Heizung haben. Wissen Sie, wie warm ein Raum im Winter sein muss? Am Ende eines jeden Jahres kommt die Betriebskostenabrechnung vom Vorjahr. Sind alle Positionen anteilig richtig errechnet? Möglicherweise sind die Ansprüche des Gegners aber auch schon verjährt? Vielleicht wollen Sie aber auch ausziehen und wissen nicht, ob Sie die Schönheitsreparaturen erbringen müssen. Ich berate und vertrete Sie in diesen Angelegenheiten.

Auch als Vermieter gibt es vielfältige Fragestellungen. Ist der Mietvertrag mit dem BGB vereinbar? Hat der Mieter überhaupt einen Minderungsanspruch? Wissen Sie, wann Sie einen vom derzeitigen Mieter angebotenen Nachmieter ablehnen können? Ich stehe Ihnen gern bei diesen und weiteren Fragen zur Seite.

Oder haben Sie eine Sache gekauft und diese hat Mängel oder nicht die zugesicherten Eigenschaften? Vielleicht erfolgte aber auch schon eine unsachgemäße Reparatur? Das Gewährleistungsrecht ist umfangreich und kann nicht sofort überblickt werden. Ich helfe Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Rechte.

Rechtsanwältin

Nadine Gebauer
Schivelbeiner Str. 19
10439 Berlin

Tel.+49.30.46796220
Fax +49.30.46796221
mobil +49.171.4234869
berlin@anwalt-gebauer.de