Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für mich von höchster Wichtigkeit, da auch ich nur solche Daten über mich gespeichert wissen möchte, die ich freiwillig angegeben und genannt habe.

Sie können versichert sein, dass Sie sich auf meiner Homepage in Gänze informieren können, ohne persönliche Daten preiszugeben. Jegliche Daten (IP-Adresse), die Sie durch die Benutzung dieser Homepage hinterlassen, bleiben unausgewertet. Ich erhebe und verwende keine personenbezogene Daten (wie bspw. IP-Adresse). Sie werden als Nutzer und Besucher meiner Internetseiten nicht identifiziert.

Ich verwende keine Cookies und Tracker. Soziale Netzwerke sind nicht eingebunden.

Sämtliche Daten, die Sie mir im Rahmen eines Mandats zur Verfügung stellen, werden ausschließlich im Rahmen dieses Mandats verwendet. Mir anvertraute personenbezogene Daten werden im Rahmen des Mandants unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dabei bleibt die anwaltliche Pflicht zur Verschwiegenheit selbstverständlich gewahrt.



Hosting, Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs meiner Homepage einsetze. Ich, bzw. mein Hostinganbieter, erhebe auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider, und verarbeiten diese Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO, im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags.



Links

Soweit auf meiner Kanzleiseite Links zu externen Anbietern angegeben wurden, stehe ich nicht für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität ein. Ich bin für deren Einhaltung ihrer Datenschutzgrundsätze (externe Anbieter / Dritte) nicht verantwortlich und habe darauf auch keinen Einfluss.



Kontaktaufnahme durch Nutzer

Wenn Sie sich zu einer Kontaktaufnahme entschließen, auch wenn dies per e-mail erfolgt, wird dieser Kontakt nicht über meine Internetseite gespeichert. Ich bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Brief. Insoweit werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß DSGVO verarbeitet. Ich lösche die Mail-Anfragen, einschließlich der E-Mailadressen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit alle zwei Jahre geprüft wird. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Rechtsanwältin

Nadine Gebauer
Schivelbeiner Str. 19
10439 Berlin

Tel.+49.30.46796220
Fax +49.30.46796221
mobil +49.171.4234869
berlin@anwalt-gebauer.de